Männerchor Au Berneck

Freude am Leben

 
 

Pfingstmontag-Matinee - einzigartiger Grossaufmarsch! 

Der Männerchor Au Berneck hat am Pfingstmontag zu einer konzertanten Matinee ins Gewächshaus der Gärtnerei Messmer geladen und Besucher wie sich selber völlig überrascht.
«Wir sind völlig überwältigt» war schon zu Beginn des morgendlichen Anlasses von einigen Sängern des Chors zu hören. Sie meinten dabei nicht nur das florale Frühlingsambiente des aussergewöhnlichen Veranstaltungsortes. Sondern die nicht enden wollende Schlange von Besuchern die sich vom Eingang bis zum Gewächshaus staute. Soviel, dass gleich mal beim offerierten Apéro die Gläser auszugehen drohten, doch mit Hilfe von Bernecker Winzern war der Mangel im Nu behoben. Mit einem Ansturm von nahezu 300 Konzertbesuchern hatte keiner von den Barden gerechnet.
Umso motivierter konnte das eigentliche Hörerlebnis starten. «Wir mussten alle die Sonnenbrille aufsetzen bei einem so grandios blendenden Publikum», so die Begrüssungsworte vom Moderator und Tenor Charles Martignoni. Seit etwas über einem Jahr übt der Männerchor unter der Leitung von Mihai Alexa und wollte dem Publikum sehr gerne einen ersten Ausschnitt von seinem «Können» der Öffentlichkeit vortragen.



Bilder by «foto-shots.ch» Gian Kaufmann
Himmlische Klänge, zartes Harfe- und Flötenspiel, groovige Rhythmen und Soloeinlagen
Dies zusammengefasst die wesentlichen Zutaten für ein äusserst abwechslungsreiches Konzert. So fasste die anwesende Presse lobend zusammen: «Und tatsächlich gaben die Au Bernecker Goldkehlen eine prächtige Vorstellung. Unterstützt bei einigen Liedern durch die Sopranistin Birgit Plankel, durch Lara Alexa an der Harfe, die für himmlische Klänge sorgte, wie auch von Markus Bachmann an der Flöte.»
Die Konzertpause wurde für ein musikalisches Intermezzo genutzt. Mihai Alexa, Dirigent mit rumänischen Wurzeln, begnadeter Pianist, Orgelspieler, Akkordeonist und Musiklehrer gab ein Duett mit der Sopranistin Birgit Plankel.
Chorvortrag und Pauseneinlage wurden vom Publikum, allesamt Musikliebhaber, als klangliche Wohltat an einem wunderschönen Pfingstmontagmorgen aufgenommen. Viele der Anwesenden äusserten den Wunsch, dass dieser einmalige Moment, diese wunderbare Aufführung, dieses eingängige Männerchorkonzert im Gewächshaus der Gärtnerei Messmer vielleicht in den kommenden Jahren einmal eine Wiederholung findet. Ein sehr schöner Wunsch und zugleich grossartiges Kompliment welches honigsüsser Balsam für jedes Männerchormitglied und seinen Dirigenten Miahi Alexa ist. Mitmachen bereitet grosse Freude und ist jedem Mann, der dem gemeinsamen Singen etwas abgewinnen kann, sehr zu empfehlen.